Einbruch in ein Mehrfamilienhaus in Würzburg

Ein Unbekannter ist in ein Mehrfamilienhaus in der Rottendorfer Straße in Würzburg eingebrochen. Der Täter hat die Zeit zwischen dem 13. und dem 19. Juni genutzt, in der die Bewohner verreist waren. Dabei hat die Person die Wohnungstür gewaltsam aufgebrochen. Der Einbrecher hat mehrere elektronische Haushaltsgegenstände entwendet, etwa einen Fernseher, aber auch persönliche Wertsachen. Anschließend konnte der Täter unentdeckt fliehen. Das Diebesgut hat einen Wert von mehreren Hundert Euro. Nachbarn haben laut der Polizei am Donnerstag- und Freitagabend gegen 23 Uhr Geräusche an der Tür des Hausbesitzers gehört. Die Dienststelle schließt einen Zusammenhang mit der Tat nicht aus. Die Kripo sucht weiterhin nach Zeugen und Hinweisen.