Einbruch in Kinderspielstube – Polizei sucht Zeugen

  • WÜRZBURG / INNENSTADT. Ein Unbekannter ist in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in die Kinderspielstube am Hauptbahnhof eingedrungen. Der Einbrecher erbeutete etwa 40 Euro Bargeld und richtete Sachschaden an, der zehnmal so hoch ist. Die Ermittlungen der Kripo Würzburg dauern an.

    In der Zeit von Dienstagnachmittag, 15:00 Uhr, bis Mittwochmorgen, 08:20 Uhr, hatte sich der Dieb an der Kunststoffglaseinfassung des Pavillions am Bahnhofsvorplatz zu schaffen gemacht. Er entfernte eine Glasscheibe und gelangte durch die Öffnung ins Innere der Kinderspielstube. Auf der Suche nach Wertvollem brach er einen Schrank auf und ließ rund 40 Euro Bargeld mitgehen. Die Reparaturarbeiten an Fenster und Schrank werden sich auf mindestens 400 Euro belaufen.

    Die Kripo Würzburg hat die Sachbearbeitung übernommen und hofft nun auch auf Hinweise aus der Bevölkerung. Wer zur Tatzeit etwas Verdächtiges beobachtet hat oder Angaben machen kann, die zur Aufklärung der Tag beitragen könnten, wird gebeten, sich unter Tel. 0931/457-1732 zu melden.