Einbruch ins Sozialwerk – Polizei sucht Zeugen

WÜRZBURG/HEIDINGSFELD. In der Nacht von Montag auf Dienstag drang ein bislang unbekannter Täter gewaltsam in die Lager- und Büroräume des Erthal Sozialwerks ein. Die Kriminalpolizei Würzburg übernahm die Ermittlungen und sucht nun Zeugen.

Am Dienstagmorgen mussten Angestellte des Erthal Sozialwerks in der Winterhäuser Straße feststellen, dass ein bislang unbekannter Täter im Laufe der Nacht gewaltsam in die Lagerräume der GmbH eingedrungen war. Der Einbrecher verschaffte sich von dort aus ebenfalls mit Gewalt Zugang zu den Büroräumen und durchwühlte diese auf der Suche nach Beute. Ob der Täter hier fündig wurde ist noch Bestandteil der Ermittlungen. Der Sachschaden, den der Einbrecher verursachte, liegt bei mehreren hundert Euro.

Die Kriminalpolizei Würzburg übernahm die Ermittlungen und bittet nun Zeugen, die zur Tatzeit in Tatortnähe verdächtige Beobachtungen gemacht haben, diese unter Tel. 0931/457-1732 zu melden.