Einbruch verhindert – Eindringling auf frischer Tat ertappt

Ein junger Mann drang offenbar durch eine unversperrte Tür in ein Mehrfamilienhaus ein. Der Vorfall zog sich am Donnerstagmittag kurz nach 12:00 Uhr in Zell am Main, Landkreis Würzburg, in der Nordstraße zu. Der Mann wurde jedoch umgehend von der Wohnungsinhaberin entdeckt, woraufhin er die Flucht in eine unbekannte Richtung ergriff. Nach jetzigem Stand wurden keine Gegenstände aus der Wohnung entwendet. Die Täterbeschreibung lautet wie folgt: männlich; etwa 20 Jahre alt; ca. 170 cm groß und schlank; bekleidet mit hellgrauem, knielangen Mantel; dunkle engen Hose; Sportschuhen und einer Sportkappe; er trug außerdem eine grüne Maske und schmutzige weiße Textilhandschuhe. Die Kripo Würzburg bittet nun um Hinweise unter der Telefonnummer: 0931/457-1732.