Eriks Ozollapa verlässt den ERV Schweinfurt

Erster Abgang beim Eishockey-Bayernligisten ERV Schweinfurt. Der 32-jährige, aus Lettland stammende, Kontingentspieler verlässt nach elf Spielen in der Abstiegsrunde die Mighty Dogs.  In der Abstiegsrunde erzielte der Stürmer insgesamt sechs Tore und neun Vorlagen für den ERV und belegte in der internen Scorerliste den dritten Platz.

Eriks Ozollapa: „Ich möchte mich bei allen Fans bedanken, die uns in dieser schweren Saison und Zeit unterstützt haben. Durch ihre Loyalität sind wir wieder zurückgekommen und konnten den Abstieg noch verhindern. Außerdem habe ich mich immer willkommen gefühlt und es war mir eine Ehre für die Mighty Dogs zu spielen. Ich danke allen, die diese anderthalb Monate zu einer großartigen Erfahrung für mich gemacht haben. Euer Eriks #42“