Ermittlungen im Mordfall Sabine Back – Kripo bittet erneut um Hinweise

Die Kriminalpolizei bittet im Mordfall Sabine Back im Jahr 1993 weiterhin um Hinweise aus der Bevölkerung. Bereits Anfang Februar hat die Polizei in Karlstadt-Wiesenfeld im Landkreis Main-Spessart Anwohner befragt und Flyer verteilt, um auf das Zeugentelefon hinzuweisen. Besonders bei der Anwohnerbefragung wurde eine Vielzahl von Hinweisen entgegengenommen. Dabei wurde deutlich, dass einzelnen Bürgern offenbar immer noch wichtige Informationen vorliegen, die sie der Polizei noch nicht mitgeteilt haben. Wer noch so kleine Hinweise zur Aufklärung des Verbrechens an Sabine Back geben kann, wird gebeten sich unter der Rufnummer 0800 / 7 73 37 44 zu melden.