Erste Corona-Patientin im Landkreis Haßberge wieder gesund

Die erste Corona-Patientin im Landkreis Haßberge ist mittlerweile wieder gesund und wurde aus der häuslichen Quarantäne entlassen. Die 16-jährige Schülerin ist heilfroh, nun alles gut überstanden zu haben. Insbesondere fällt ihr ein Stein vom Herzen, da im Nachhinein festgestellt wurde, dass sie niemanden mit dem Virus angesteckt hat. Alle 250 getesteten Personen haben einen negativen Befund erhalten.