Erste Tarifverhandlungsrunde in Bayern – Metall- und Elektroindustrie schaut nach Schweinfurt

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar

Es beginnt die heiße Phase in der bayerischen Metall- und Elektroindustrie. Die Tarifrunde 2018 steht vor der Tür. Im Schweinfurter Konferenzzentrum auf der Maininsel hat heute die erste Verhandlungsrunde gestartet. Hier diskutiert die Arbeitnehmer – und die Arbeitgeberseite. Es diskutiert der vbm – der Verband der Bayerischen Metall- und Elektroindustrie – und die IG Metall Bayern. Diese hat bereits im Vorfeld der Verhandlungen für großes Aufsehen gesorgt. Mit einem riesigen Demonstrationszug haben tausende Arbeitnehmer nochmals ihre Forderungen unterstrichen: Mehr Lohn und kürzere Arbeitszeit.