Erste Testspiele der Würzburger Kickers

TESTSPIELAUFTAKT GEGEN KARLBURG

Wie schon der Trainingsauftakt am Mittwoch findet auch das erste Testspiel gegen den TSV Karlburg (Freitag, 18. Juni um 18:30 Uhr im KRE Sportpark) vor Zuschauern statt.

Tickets für die Partie gegen den Bayernligisten gibt es an der Tageskasse für 5 Euro. Kinder im Alter von 0 bis 6 Jahren haben freien Eintritt. Die Zuschaueranzahl ist auf 120 begrenzt. Einlass ist ab 17:30 Uhr. Der einzige Eingang zum Gelände befindet sich auf der Seite des griechischen Restaurants „Am Hubland“ (Zeppelinstraße 118, 97074 Würzburg). Der Gesundheitsfragebogen ist ausgefüllt mitzubringen. Zudem herrscht auf dem Gelände mit Ausnahme auf dem zugewiesenen Sitzplatz Maskenpflicht. Ebenfalls gelten die allgemeinen Abstandsregeln. Da es keinen Verkauf von Essen und Getränke geben wird, darf jeder Besucher sich selbst versorgen (Getränke: ausschließlich Plastikflaschen bis 1 Liter und Tetra Paks).

Am Samstag, 19. Juni um 15:00 Uhr testen die Kickers gegen den FSV Hollenbach. Die Infos zur Partie Sportgelände in Unterbalbach ebenso wie zum Test am Mittwoch, 23. Juni um 18:30 Uhr in Randersacker gegen den TSV Aubstadt folgen in Kürze. Beide finden ebenfalls vor Zuschauern statt.

„Der Trainingsauftakt vor Fans hat richtig Spaß gemacht. Es war schön, dass rund 80 Zuschauer gekommen sind. Auch für die Spiele hoffen wir auf eine ähnlich positive Resonanz. Unsere Tests finden bewusst in und um Würzburg statt, um alle Regionen zu bedienen. Wir wollen in der Vorbereitung auf die neue Saison wieder näher an die Fans“, so Sebastian Schuppan, Vorstand Sport der Kickers, vor den ersten Partien der neuen Spielzeit.