Facebook mahnt Würzburger Anwalt ab

Facebook hat den Würzburger Anwalt Chan-jo Jun abgemahnt. Seit zwei Jahren geht der Anwalt die Social Media Plattform immer wieder juristisch an, weil sie seiner Meinung nach zu wenig gegen Hasskommentare und Fake News unternimmt. Deshalb hat er die Web-Adresse „facebook-recht.de“ erstellt, um Betroffenen eine Anlaufstelle zu bieten, wo sie entsprechende Kommentare oder Fake News melden können. Der Internet-Riese findet aber: Durch die Verwendung des Begriffs „facebook“ verletze der Anwalt „Kennzeichen- und Namensrechte“ des Unternehmens. Er benutze die Marke nur, um über sie auf unlautere Weise zu profitieren. Wie er auf die Abmahnung reagiert, lässt der Anwalt derzeit noch offen.