Fachkräftemangel im Verkehr vorhergesagt

Die IHK Würzburg-Schweinfurt prognostiziert für die Region einen Fachkräftemangel im Verkehrsbereich bis 2030. Demnach werden bis zu 1.900 Busfahrer-, Lokführer- oder Fernfahrerstellen unbesetzt sein. Das schlechte Image dieser Berufe sowie der demografische Wandel sind die Gründe für dieses Defizit. Die Firmen sollen aktiv offene Stellen melden und zeigen, dass sie ein attraktiver Arbeitgeber sind.