Farmteam von s.Oliver Würzburg verliert Regionalliga-Auftakt

FARMTEAM MUSS IN BREITENGÜSSBACH LEHRGELD BEZAHLEN 

Das Farmteam von s.Oliver Würzburg hat beim Saisonauftakt in der Nord-Gruppe der Regionalliga Südost Lehrgeld bezahlt: Im Frankenderby beim TSV Breitengüßbach unterlag die mit fünf NBBL-Spielern besetzte junge Würzburger Mannschaft am Sonntag mit 56:75 (31:36). 

Entscheidend für den Ausgang des Spiels waren die schwächeren Trefferquoten der Gäste und das dritte Viertel, das die Oberfranken mit 22:12 für sich entscheiden konnten. Beste Punktesammler auf Würzburger Seite waren Kapitän Tim Eisenberger (11 Punkte), Julius Böhmer (10) und Marius Wiegand (8).

TSV BREITENGÜSSBACH – SOW AKADEMIE 75:56 (24:16, 12:15, 22:12, 17:13) 

Für Würzburg spielten:
Tim Eisenberger 11/3 (9 Rebounds), Julius Böhmer 10 (6 Rebounds), Marius Wiegand 8/2, Lukas Roth 7/2, Elijah Ndi 6, Arda Kivircik 5, Tim Leonhardt 3 (6 Rebounds), Joris Bestert 2, Tilman Buschbeck 2, Yannick Mergler 2, Lucas Janssen Perez.