Feuerwehr muss Ehering von Finger entfernen

WÜRZBURG. Am Dienstag Vormittag, dem 12.4.16, klingelte eine Frau an der Feuerwache der Berufsfeuerwehr in der Hofstallstraße und bat um Hilfe. Bei Gartenarbeiten war ihr Finger so stark angeschwollen, dass sie anschließend den Ehering nicht mehr herunter bekam. Mit einem Seitenschneider und erheblicher Muskelkraft gelang es den Einsatzkräften den Ring zu durchtrennen und anschließend aufzubiegen. Nach vielen Jahren an der Hand der Frau musste das Schmuckstück nun über diesen ungewöhnlichen Weg seinen gewohnten Platz verlassen.