Fiba Europe Cup – s.Oliver Würzburg holt Heimsieg gegen rumänischen Meister

Nach durchwachsener erster Hälfte (33:41) kann sich s.Oliver Würzburg dank einer starken zweiten Hälfte gegen CSM CSU Oradea mit 91:82 durchsetzen.

Gegen den rumänischen Meister feiern die Baskets also den ersten Heimsieg und bauen damit Ihre Tabellenführung auf internationalem Parkett aus.

In der zweiten Hälfte zeigen die Baskets, was in Ihnen steckt – aus einer geschlossenen Mannschaftsleistung ragen Jordan Hulls (23 Punkte) und Perry Ellis (20) heraus.

Bereits am Wochenende geht es in der Liga weiter, Braunschweig kommt in die Würzburger s.Oliver Arena (Sa. 20:30 Uhr)