Fische sterben wegen Trockenheit

Im Bürgleinsee bei Grettstadt im Landkreis Schweinfurt sind am Dienstag zahlreiche Fische verendet. Grund dafür: Zu wenig Sauerstoff im Wasser. Der Bürgleinsee wird nur durch Regenwasser gespeist. Die anhaltende Trockenperiode und die starke Hitzewelle haben den Teich laut Experten umkippen lassen.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar