Flüchtlinge kommen früher nach Wertheim

In der Hochschule für Polizei in Wertheim werden früher als geplant Flüchtlinge untergebracht. Das gab das baden-württembergische Innenministerium bekannt. Angedacht war, den Seminarbetrieb im Dezember aufzuhören und die Gebäude im Januar freizugeben. Laut Mitteilung wird die Hochschule jetzt bereits zum 15.Oktober verlassen. Ein Sprecher Innenministeriums teilte mit, dass mit der Abweichung vom Zeitplan ein Zeichen gesetzt werden solle.
In die Landeserstaufnahmeeinrichtung werden Flüchtlinge direkt nach ihrer Ankunft gebracht.