© Fränkischer Weinbauverband

Fränkische Weinkönigin – Drei Bewerberinnen für Amtsperiode 2019/2020 stehen fest

Es haben sich drei Bewerberinnen für das Amt der fränkischen Weinkönigin beworben. Sie werden Mitte März in Grafenrheinfeld gekürt und pflegen damit die Tradition den Frankenwein in der ganzen Welt zu vertreten. In der Regel reisen sie deshalb bis nach Asien und treffen dabei Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Medien. Außerdem bekommt die Siegerin einen Dienstwagen und wird von einem Modeunternehmen eingekleidet. Alle drei Bewerberinnen sind 23 Jahre alt. Elisabeth Goger lebt in Sand am Main. Eva-Maria Keller kommt aus Eußenheim und Carolin Meyer wohnt in Castell.