Frau in Lohr am Main angefahren – Polizei sucht Zeugen!

Die Polizeiinspektion Lohr am Main sucht Zeugen. Am Sonntagabend gegen 18:50 Uhr wurde eine Fußgängerin angefahren und dabei schwer verletzt. Der Fahrer eines silbernen PKW flüchtete. Die 38-jährige war zuvor vom Bahnhof in Richtung Zubringer zur B26 unterwegs. Als sie einen Fußgängerüberweg überqueren wollte, wurde sie von dem silbernen Fahrzeug erfasst. Von Ersthelfern wurde die Frau auf der Straße liegend aufgefunden und musste mit schweren Verletzungen in eine Klinik gebracht werden. An der Unfallstelle wurde eine schwarze Radkappe gefunden, die vom flüchtigen Fahrzeug stammen könnte. Die Polizei sucht für ihre Ermittlungen nun Zeugen:

 

Personen, die zum Unfallzeitpunkt am Sonntagabend gegen 18:30 – 19:00 in der Nähe der Unfallstelle für die Ermittlungen relevante Beobachtungen gemacht haben oder sonst Hinweise auf das Unfallfahrzeug oder den Fahrer des Wagens geben können, sich bei der Verkehrspolizeiinspektion Würzburg-Biebelried unter Tel. 09302/910-0 oder jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.