Frau verfolgt betrunkenen Autofahrer

Prichsenstadt, Lkr. Kitzingen – Am späten Montagabend ist der Fahrer eines VW Passat in der Badgasse zunächst an einem Renault Clio hängengeblieben und anschließend noch gegen eine Mauer geschrammt. Eine junge Frau, die den Vorfall beobachtete, nahm die Verfolgung des Volkswagens auf. Bei der Fahrt durch die Innenstadt hat der VW fast eine Fußgängerin angefahren. Die Verfolgerin verlor auf der Straße Richtung Wiesentheid und Großlangheim die Spur, da der Passat so schnell und rücksichtslos unterwegs war. Die junge Frau alarmierte allerdings die Polizei, die den Flüchtigen schnell ausfindig machen konnte. Das Auto lag in einer Böschung zwischen Groß- und Kleinlangheim. Offensichtlich war der Fahrer auf seiner rasanten Fahrt von der Straße abgekommen. Der 29-jährige blieb unverletzt, wies aber einen Promillewert von 2,04 auf. Der verursachte Schaden beträgt ca. 3000 Euro.