Fremde Personen in Wohnung – Großfahndung der Polizei endet ergebnislos

ARNSTEIN / OT SCHWEBENRIED, LKR. MAIN-SPESSART.

Die Fahndung nach einem Pärchen wurde am Dienstagmittag gegen 12:00 Uhr eingestellt. Zuvor hatte ein Mann gegen 10:30 zwei Unbekannte in seiner Wohnung am Kirchberg überrascht. Die Polizeiinspektion Karlstadt konnte die Verdächtigen trotz Hubschrauber nicht finden. Das Pärchen flüchtete in die Hammelburger Straße und wird wie folgt beschrieben. Der Mann und die Frau sollen beide etwa 35-40 Jahre alt sein. Beide haben ein südländisches Erscheinungsbild. Inzwischen ist bekannt, dass die Verdächtigen keine Gegenstände aus dem Haus entwendeten, weshalb deren Zielrichtung noch unklar ist. Die Polizei nimmt Hinweise unter der Nummer 09353/9741-0 entgegen.