Frontalzusammenstoß auf der B8

WALDBÜTTELBRUNN, LKR. WÜRZBURG: Am Montagnachmittag kollidierte auf der B8 ein BMW mit einem Reisebus. Gegen 15:25 Uhr war die Fahrerin des BMWs Richtung Marktheidenfeld unterwegs, als sie auf Höhe der Abzweigung nach Waldbrunn auf die Gegenfahrbahn geriet. Dort prallte sie mit einem Reisebus zusammen. Der mit 40 Insassen besetzte Bus landete im Graben, Verletzte gab es aber keine. Die Fahrerin des BMWs wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Die Fahrweise der Frau fiel bereits vor dem Unfall auf, bei der Einsatzzentrale der Unterfränkischen Polizei gingen mehrere Anrufe ein. Die Fahrerin war in Schlangenlinien unterwegs und beschädigte mehrere Verkehrszeichen und eine Leitplanke. Der Grund für die Fahrweise ist noch nicht sicher geklärt. Vermutlich litt die 40-Jährige an gesundheitlichen Problemen.