Frontalzusammenstoß bei Arnstein – zwei Motorradfahrer wurden schwer verletzt

Am Samstagnachmittag hat es im Landkreis Main-Spessart einen schweren Verkehrsunfall gegeben. Laut Polizei war ein 19-jähriger Motorradfahrer auf der Staatsstraße zwischen Arnstein und Gramschatz unterwegs, als dieser aus bisher ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geriet. Dort stieß er mit einem entgegenkommenden 69-jährigen Biker zusammen. Beide Verkehrsteilnehmer wurden durch den Aufprall schwer verletzt. Die Unfallstelle war für mehrere Stunden gesperrt. Die Feuerwehr Arnstein musste ausrücken, um ausgelaufene Betriebsstoffe abzubinden. Der Sachschaden beträgt rund 14.000 Euro.