Für digitalen Bürgerservice – Stadt Würzburg und Bezirk Unterfranken erhalten Förderung

Digitalministerin Judith Gerlach hat im Rahmen des Projektes „Digitales Rathaus“ an die Stadt Würzburg eine Förderung von knapp 19.000 Euro vergeben. Nach und nach sollen mehr Serviceleistungen von den Bürgerinnen und Bürgern online zuhause erledigt werden können, wie zum Beispiel Kita-Anmeldungen oder Anträge. Auch der Bezirk Unterfranken hat dazu eine Förderung in Höhe von 20.000 Euro erhalten.

Das Programm „Digitales Rathaus“ läuft seit Oktober 2019, insgesamt stellt der Freistaat Bayern dafür über 42 Millionen Euro bereit.