Fußball-Bayernliga: Würzburger FV deklassiert Tabellenführer Gebenbach

Die DJK Gebenbach war lange Zeit das Maß aller Dinge in der Bayernliga Nord und feierte elf Siege in Folge. Diese Superserie wurde jüngst durch die 1:2-Auswärtsniederlage gegen den SV Seligenporten beendet. Nun gab es im Sechs-Punkte-Spitzenspiel gegen den Würzburger FV die nächste Pleite.

Verdientermaßen zog Gebenbach in diesem Duell vor heimischer Kulisse am Ende mit 1:5 den Kürzeren und rutschte dadurch auf Rang drei ab. Dabei sah es zu Beginn völlig anders aus. Timo Kohler brachte die Hausherren bereits nach neun Minuten mit 1:0 in Führung. Doch die frühe Führung hatte nur sechs Minuten Bestand, ehe Cristian Alexandru Dan für den WFV in der 15. Minute ausgleichen konnte. Doch damit nicht genug: Nur vier Minuten später drehte Patrick Hofmann die Partie (19.). Noch vor dem Pausenpfiff stellten die Gäste mit ihrem dritten Treffer die Weichen auf Sieg. Ein Freistoß von Wojtek Droszcz vom linken Strafraumeck segelte an Freund und Feind vorbei ins lange Eck zum 3:1 nach 27 gespielten Minuten.

Erneut Dan (81.) und Jasmin Kadiric (89.) schossen den 5:1-Erfolg in der Schlussphase des zweiten Spielabschnitts heraus. Der WFV ist Zweiter hinter dem neuen Spitzenreiter Aubstadt, der aber ein Spiel mehr absolviert hat.

DJK Gebenbach: Michael Nitzbon, Andre Biermeier, Julian Ceesay, Lukas Libotovsky (78. Konstantin Keilholz), Oliver Gorgiev, Timo Kohler, Jonas Lindner, Johannes Scherm, Dominik Haller, Marco Seifert, Niko Becker – Trainer: Faruk Maloku

Würzburger FV: André Koob, Tim Lorenz, Andreas Ganzinger, Andreas Bauer, Marc Hänschke, Patrick Hofmann (85. Jasmin Kadiric), Adrian Istrefi, Wojtek Droszcz, Cristian Alexandru Dan (90. Kevin Röckert), Dennie Michel (83. David Drösler), Sebastian Fries – Trainer: Marc Reitmaier

Schiedsrichter: Florian Ziegler (Hohenpeißenberg) – Zuschauer: 800

Tore: 1:0 Timo Kohler (9.), 1:1 Cristian Alexandru Dan (15.), 1:2 Patrick Hofmann (19.), 1:3 Wojtek Droszcz (27.), 1:4 Cristian Alexandru Dan (81.), 1:5 Jasmin Kadiric (89.)

 

(Quelle: FuPa.net)