Fußball-Bayernliga: Würzburger FV verliert in Hof

Ein weiterer Rückschlag für den WFV im Rennen um den Regionalliga-Aufstieg: der Würzburger FV verliert bei Bayern Hof gleich mit 0:3 – offenbar hinterlassen die Gerüchte um finanzielle Schwierigkeiten und der nach der Saison bereits feststehende Abgang von Trainer Marc Reitmaier doch Ihre Spuren bei der bis vor wenigen Wochen noch so stark auftrumpfenden Mannschaft.

Bereits nach einer Viertelstunde liegen die Gäste mit 0:2 hinten (9., 12.) – in der 68. Minute dann der dritte Treffer für starke Hofer zum 3:0-Endstand.

Statistik:

SpVgg Bayern Hof: David Guyon, Heron Guilhermino Miranda, Harald Fleischer, Ondrej Chocholousek, Christian Schraps, Yannick Schuberth, Andreas Knoll (71. Kevin Winter), Tom Feulner, Adam Hajek, Matej Kyndl (80. Patrik Kavalir), Malik McLemore (86. Johannes Hamann) – Trainer: Alexander Spindler

Würzburger FV: André Koob, Tim Lorenz, David Drösler, Marc Hänschke, Benjamin Schömig (71. Steffen Barthel), Patrick Hofmann, Adrian Istrefi, Ben Müller, Cristian Alexandru Dan, Dennie Michel (84. Jasmin Kadiric), Sebastian Fries – Trainer: Marc Reitmaier

Tore: 1:0 Andreas Knoll (9.), 2:0 Malik McLemore (12.), 3:0 Malik McLemore (68.)