Glück im Unglück – Frau bei 7 Grad Außentemperatur im Straßengraben gefunden

In Unterpreppach im Landkreis Haßberge wurde am Wochenende eine hilflose Person im Straßengraben gefunden. Eine 24-jährige Frau, die nur mit einem T-Shirt als Oberbekleidung schlafend neben der Staatstraße von Ebern nach Haßfurt lag. Und das bei 7 Grad Außentemperatur. Verletzt war die junge Frau scheinbar nicht, dafür aber stark alkoholisiert. Der Rettungswagen untersuchte die 24-jährige und brachte sie im Anschluss nach Hause. Bei diesen frostigen Temperaturen in der Nacht kann man bei dem Vorfall wohl nur sagen: Glück gehabt!