Großbrand einer Lagerhalle – Feuerwehrfrau beim Einsatz in Hasloch verletzt

In der Nacht von Samstag auf Sonntag hat eine Lagerhalle in Hasloch im Landkreis Main-Spessart Feuer gefangen. Die Feuerwehr konnte das komplette Abbrennen des Gebäudes in der Bahnhofstraße nicht mehr verhindern. Die Einsatzkräfte mussten zudem einen Gastank und ein Nachbarhaus kühlen. Während den Löscharbeiten wurde die Staatsstraße zwischen Hasloch und Faulbach gesperrt sowie die angrenzende Bahnstrecke. Eine Feuerwehrfrau hat sich am Brandort leicht verletzt. Laut Polizei ist die Ursache des Großbrandes bisher unbekannt. Der Sachschaden liegt laut ersten Schätzungen im sechsstelligen Bereich.