Große Nachfrage: Kickers bieten 18-Spiele-Dauerkarte mit 20 Prozent Ersparnis an

Fast 2000 verkaufte Dauerkarten sprechen eine klare Sprache: Die Region ist heiß auf Drittliga-Fußball beim FC Würzburger Kickers. Aufgrund der großen Nachfrage werden ab sofort nochmals Saisonkarten in den freien Verkauf gehen – dabei gelten wie schon zu Saisonbeginn die um 20 Prozent günstigeren Konditionen im Vergleich zum Kauf von Einzeltickets. Die jetzt angebotenen Dauerkarten gelten für die ausstehenden 18 Drittliga-Heimspiele der Kickers in der FLYERALARM Arena. Karten kosten zwischen 337 Euro (überdachter Sitzplatz Oberrang) und 180 Euro (Stehplatz).

Saisonkarten können ausschließlich über den Ticket-Shop der Kickers im Internet (www.fwk.de) und telefonisch unter 03 51 / 30 70 80 00 erworben werden. Der Verkauf von Saisontickets läuft noch bis zum 16. August. In den Preisen sind die kostenfreie Nutzung des Öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) jeweils drei Stunden vor und drei Stunden nach den Heimspielen mit inbegriffen. Außerdem ersparen sich Dauerkarten-Inhaber das Anstehen an den Arena-Kassen.

Ticketvorverkauf für das Heimspiel gegen Großaspach startet

Der FC Würzburger Kickers hat zudem mit dem Ticketvorverkauf für das Drittliga-Heimspiel am 22. August (Anstoß 14 Uhr) gegen die SG Sonnenhof Großaspachbegonnen: Karten sind im Ticket-Shop, der über die Internetseite der Kickers (www.fwk.de) zu erreichen ist, verfügbar. Außerdem bei folgenden Vorverkaufsstellen zu den üblichen Geschäftszeiten in Würzburg: „redwork Group“ (Bahnhofstraße) und „my3D“ (Eichhornstraße).

Karten gibt es zu Preisen zwischen 22 Euro (überdachter Sitzplatz Oberrang) und 10 Euro (Stehplatz). Im Preis inbegriffen ist die Nutzung des Öffentlichen Personennahverkehrs drei Stunden vor und drei Stunden nach dem Spiel. An den Tageskassen wird ein Aufschlag von zwei Euro (Stehplatz), bzw. drei Euro (Sitzplatz) je Ticket erhoben.