Großer Erfolg der Charity-Aktionen – knapp 2.700 Euro für den guten Zwec

Ein großer Erfolg waren die beiden weihnachtlichen Charity-Aktionen von Basketball-Bundesligist s.Oliver Würzburg: beim Grillen am 17. Dezember auf dem Würzburger Weihnachtsmarkt kamen 850 Euro zusammen.

Die Versteigerung der Weihnachts-Trikots vom Heimspiel gegen Jena brachte insgesamt 1.838 Euro oder mehr als 150 Euro pro Trikot ein, die zu gleichen Teilen an die Elterinitiative leukämie- und tumorkranker Kinder Würzburg e.V. und die s.Oliver Würzburg Akademie gehen.

Der Erlös der Weihnachtsmarkt-Aktion geht ebenfalls jeweils zur Hälfte an das Würzburger Nachwuchsprogramm und an die „Röstfreunde“ aus Randersacker, die damit ihre Kaffeebauern in Honduras unterstützen werden.