Großrinderfeld: 17-jähriger Fußgänger auf Autobahn getötet

Auf der A81 bei Großrinderfeld kam es in der Nacht auf Samstag, gegen 01:15 Uhr, zu einem tragischen Unfall. Auf Höhe des Parkplatzes „Gerchsheimer Grund“ war ein 17-Jähriger zu Fuß auf dem rechten Fahrstreifen unterwegs. Dort wurde er von einem in Richtung Würzburg fahrenden LKW erfasst und getötet. Der LKW Fahrer erlitt aufgrund des Schocks einen Herzinfarkt und wurde in eine Würzburger Klinik gebracht. Verkehrsteilnehmer, die Beobachtungen zum Vorfall machten, werden gebeten, sich mit dem Verkehrspolizeikommissariat Tauberbischofsheim, 09341-6004-0, in Verbindung zu setzen.