Handball-Fans aufgepasst: Sammlerstücke der Wölfe zu ersteigern

Bevor es wieder zur Saison 2018/2019 in der 2. Bundesliga auf Punktejagd geht, gibt es noch eine ganz besondere Aktion im Wolfsrevier. Die Spieler des Handball-Zweitligisten DJK Rimpar Wölfe haben nach dem letzten Spieltag ihre Trikots signiert und für die Jugendarbeit bei der DJK Rimpar gestiftet. Nun gibt es die originalen Gamesets, in denen der Kampf, Wille, Ehrgeiz – sinnbildlich das Blut und der Schweiß – einer ganzen Saison steckt, für jeden wahren Fan der Wölfe zu ersteigern. Der Erlös dieser Aktion kommt wie bereits angedeutet zu 100% der Jugendarbeit und somit der Zukunft der Wölfe zu Gute.

Und das ist auch noch nicht alles: Zudem gibt es auf der Plattform des Partners sport-auktion.de die Pappaufsteller der Spieler in Lebensgröße und mit originaler Unterschrift. Die täuschend echten Duplikate der Wölfe dienten während der Saison im VIP-Raum dazu, das Ambiente aufzuhübschen. Nun stehen Sie in der Geschäftsstelle für den Höchstbietenden zur Abholung bereit.

Hier geht es zu der Auktionsplattform:

https://www.sport-auktion.de/weitere-highlights/djk-rimparer-woelfe.html