Handel mit Dopingmitteln – Prozessauftakt vor dem Schweinfurter Landgericht

Vor der ersten Großen Strafkammer des Schweinfurter Landgerichts müssen sich seit diesem Mittwoch zwei Männer und eine Frau verantworten. Ihnen wird der unerlaubte Handel mit Arzneimitteln zu Dopingzwecken vorgeworfen. Der Prozess ist auf sechs Verhandlungstage angesetzt.