Hitzewarnung – Wenn das Auto für Tiere zur Todesfalle wird

Anfang der Woche haben die sogenannten Hundstage begonnen. So werden in Europa umgangssprachlich die heißen Tage zwischen dem 23. Juli und dem 23. August genannt. Und glauben wir dem Wetterbericht, dann haben wir zumindest schon einmal die nächsten zwei Woche immer über 30 Grad und liegen nur knapp unter der 40 Grad-Grenze. Aber wie der Name „Hundstage“ schon verrät, sind diese heißen Tage vor allem für Hunde nicht besonders angenehm. Unsere vierbeinigen Freunde sind immerzu am Hecheln, um sich einigermaßen kühl zu halten. Allerdings hilft alles Hecheln nicht, wenn Frauchen oder Herrchen den Hund bei Hitze im Auto sitzen lässt. Dann wird nämlich das Auto ganz schnell zur Todesfalle.