HSC Bad Neustadt gegen Tabellenführer HC Elbflorenz

In der Dritten Handball Liga OST läuft es nicht für den HSC Bad Neustadt. Nach der 40:33-Niederlage in Leipzig steht der HSC mit einem negativen Punktekonto im hinteren Tabellenmittelfeld. Dazu 40 Gegentreffer kassiert – so viele wie noch nie – und das gegen den Tabellensiebten. Vor dem Hintergrund musste man am Wochenende Schlimmstes befürchten. Denn in der Bürgermeister Goebels Halle ging es gegen den Tabellenführer aus Dresden.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar