HSV Bergtheim startet in die Rückrunde der Handball-Bayernliga der Frauen in Zirndorf

Gleich zum Tabellenzweiten Zirndorf geht es für den HSV Bergtheim zum Auftakt der Rückrunde in der Handball-Bayernliga der Frauen (Samstag 17:00 Uhr). Und da sich personell nichts geändert hat, wird das eine Megaaufgabe.

Zuhause unterlag man in der Vorrunde zwar recht knapp mit 28:31 aber auswärts ist es doppelt schwer, denn Zirndorf will sicher an Tabellenführer Dachau dran bleiben. Angesichts der Herren-WM kommt Trainer Moritz Kreisel ein wenig ins Schwärmen. So eine Deckung wäre eine Traum für den HSV-Coach, aber vielleicht haben die Damen gesehen, dass man mit höchstem Einsatz viel erreichen kann.