HSV Bergtheim will in Freising gewinnen

Während der HSV Bergtheim zuhause weiter ungeschlagen ist in der Handball-Bayernliga der Damen, läuft es auswärts meist kontraproduktiv. Wenn man weiß, dass der souveräne Tabellenführer Würm-Mitte nur einen Minuspunkt hat und diesen zuhause beim Unentschieden gegen den HSV einstecken musste, weiß man, was eigentlich für das Team auch auswärts möglich wäre.

Freising/Neufahrn steht nur zwei Punkte vor einem Abstiegsplatz und wird einen Kampf auf Biegen und Brechen liefern. Bergtheim will aber zeigen, dass man auch auswärts gewinnen kann. Spielbeginn ist in Freising am Sonntag um 14:30 Uhr.