Hüseyin Cakmak wechselt von den Kickers zum KSV Hessen Kassel

Hüseyin Cakmak wechselt kurz vor Ablauf der Wechselfrist von den Würzburger Kickers zum KSV Hessen Kassel. Der Offensivmann, der im Sommer vergangenen Jahres vom 1. FC Kaiserslautern zum FC Würzburger Kickers gewechselt war, kam für die Rothosen in der laufenden Saison auf zwei Einsätze in der Hauptrunde des bayerischen Toto-Pokal-Wettbewerbs. Ab sofort läuft der 20-Jährige beim KSV Hessen Kassel auf, der aktuell in der Hessenliga den dritten Tabellenplatz belegt.