Impfstoffmangel in Aschaffenburg – In den kommenden 2 Wochen voraussichtlich nur Zweitimpfungen

In dieser und in der kommenden Woche können im gemeinsamen Impfzentrum von Stadt und Landkreis Aschaffenburg nach aktuellem Stand nur Zweitimpfungen durchgeführt werden. Für Erstimpfungen steht dem Impfzentrum derzeit nicht ausreichend Impfstoff zur Verfügung.  Deshalb werden bis Ende der nächsten Woche zunächst keine Einladungen zu Erstimpfungen verschickt. Sobald dem Impfzentrum wieder mehr Impfstoff zur Verfügung steht, können wieder Erstimpfungen durchgeführt werden. Unabhängig davon besteht weiterhin die Möglichkeit einer Impfung bei den Hausärzten.