In Wohnmobil gefahren – Motorradpolizist schwer verletzt

Am Dienstagnachmittag den 13.10.2020, kam es in Uettingen, Landkreis Würzburg, auf der A3 in Richtung Frankfurt zu einem Auffahrunfall. Der 61-jährige Polizeibeamte wurde schwer verletzt. Er fuhr mit seinem Motorrad auf den mittleren Fahrstreifen und wollte ein, auf der linken Fahrbahn fahrendes Auto kontrollieren. Dabei kam er jedoch mit seinem Dienstfahrzeig auf die rechte Spur und fuhr einem Wohnmobil auf. Der Polizist wurde dabei schwer verletzt, das Ehepaar aus dem Wohnmobil kam unbeschadet davon. Es gab keine weiteren Verletzten. Der Sachschaden wird im unteren fünfstelligen Bereich geschätzt.