Inzidenz auf gutem Weg – Landkreis Würzburg steuert auf Lockerungen zu

Inzidenz im Landkreis Würzburg sinkt weiter

Der Abwärtstrend des Inzidenzwertes im Landkreis Würzburg geht weiter: Am Donnerstag meldete das RKI einen Wert von 76. Damit liegt der Landkreis Würzburg den vierten Tag in Folge unter dem Schwellenwert von 100. Sinkt die Inzidenz so wie in den vergangenen Tagen weiter, könnten schon ab Sonntag Lockerungen der Corona-Regeln in Kraft treten. Dann würde unter anderem die nächtliche Ausgangssperre aufgehoben, Schulen würden wieder in Präsenz- beziehungsweise Wechselunterricht übergehen und es dürften sich wieder fünf Personen aus maximal zwei Haushalten treffen. Auch Click and Meet wäre wieder ohne Vorlage eines negativen Corona-Tests möglich.