Vermisstes Mädchen wieder aufgetaucht

vermisst, Vermisstensuche, © Foto: Polizei

Seit Montag wird die 14-jährige Lisa-Gisela Mulolli aus Würzburg vermisst. Hinweise auf eine Straftat, die im Zusammenhang mit ihrem Verschwinden stehen könnte, liegen bislang nicht vor. Die Polizeiinspektion Würzburg-Stadt bittet um Hinweise.

Gegen 19.30 Uhr verließ die Jugendliche am Montagabend das Kinderdorf in der Matthias-Ehrenfried-Straße. Die Polizei hat seitdem sämtliche bekannten Anlaufstellen und Kontakte überprüft. Hinweise auf den Aufenthaltsort der Minderjährigen ergaben sich daraus jedoch nicht.

Von der Vermissten liegt folgende Beschreibung vor:
Ca. 160 Zentimeter groß, schlanke Figur, dunkelbraune Haare, bekleidet ist sie mit einer blauen Jogginghose, goldenen Turnschuhen, einem weißen Top und einer schwarzen Softshelljacke.

Wer die 14-Jährige seit Montagabend gesehen hat oder sonstige sachdienliche Hinweise auf ihren Aufenthaltsort geben kann, wird gebeten, sich an die Polizeiinspektion Würzburg-Stadt unter Tel. 0931/457-2230 zu wenden.

UPDATE

14-jähriges vermisstes Mädchen wieder aufgetaucht. Seit Montagabend war ganz Würzburg auf der Suche nach dem Mädchen, das nicht in das Kinderdorf im Stadtteil Keesburg zurückgekehrt ist. Jetzt hat die Polizei die Vermisste im Stadtteil Zellerau wohlbehalten wiedergefunden.