Karlstadt – Junge steckt Wiese in Brand

Eine Wiese ungewollt in Brand steckte ein Zehnjähriger am Dienstag Nachmittag auf der Freifläche an der Johannes-Drach-Str. in Karlstadt . Der Junge hatte beim Spiel mit dem Feuerzeug die Kontrolle verloren und konnte das sich schnell ausbreitende Feuer nicht mehr löschen. Dies gelang erst der, von Zeugen alarmierten Feuerwehr.