Kind angefahren und leichtverletzt – Fahrer flüchtig

WÜRZBURG/HEUCHELHOF. Am Mittwochnachmittag wurde in der Den Haager Straße auf dem Heuchelhof ein 7-Jähriges Mädchen angefahren und leicht verletzt. Der Unfallverursacher, der seither flüchtig ist, wird als ein ca. 40 Jahre alter Mann beschrieben. Nach dem Zusammenprall erkundigte er sich zwar noch nach dem Befinden des Mädchens, fuhr anschließend aber ohne weitere Maßnahmen zu treffen davon. Die Prellungen und Schürfwunden, die das Mädchen erlitten hat, mussten in einer Würzburger Kinderklinik behandelt werden. Ein älterer Herr mit Gehilfe, der den Tathergang beobachtet haben soll, wird als Zeuge gesucht.