Kirchenläuten für die Barmherzigkeit

Barmherzigkeit und Bereitschaft zur Versöhnung! Das ist das Ansinnen der Würzburger Kirchen am Sonntag, den 13. Dezember, wenn sie ihre Glocken läuten. Von 20:30Uhr bis 20:40Uhr soll das Läuten erreichen, dass Menschen sich an die Barmherzigkeit Gottes erinnern. Die Kirchen feiern damit die Öffnung der Heiligen Pforte in Würzburg und bringen die Vorfreude auf Weihnachten zum Ausdruck. Der 3. Adventssonntag wurde deshalb als Termin gewählt, weil er bei den Kirchen den Namen Gaudete – Freut euch“ trägt.