Kissingens Ex- Oberbürgermeister bleibt in Haft

Der 1. Strafsenat des Oberlandesgerichts Bamberg hat entschieden, dass Karl Heinz Laudenbach nicht bereits nach der Hälfte seiner Strafe aus der Haft entlassen wird. Damit wurde die Beschwerde der Staatsanwaltschaft Würzburg statt gegeben.