Kitzingerin im Finale von The Voice of Germany

Ein „Girl on Fire“ – das war Tiffany Kemp (37) aus Kitzingen gestern beim Halbfinale von The Voice of Germany. Mit ihrer Interpretation des Welthits von Alicia Keys rockte sie die Bühne und wurde von den Zuschauern ins Finale gewählt. Coach Andreas Bourani lobte die Kitzingerin als „in meinen Augen die beste Sängerin hier“. Das Finale ist am Donnerstag, den 17. Dezember um 20:15 Uhr auf ProSieben zu sehen. Dort werden neben Tiffany ihr Team-Kollege Ayke Witt, Manga-Girl Jamie-Lee Kriebitz (Team Fantastischen Vier) und Isabell Ment (Team Stefanie) antreten.