Klara Zehnder ist deutsche Weinprinzessin

Die fränkische Weinkönigin aus Randersacker, Klara Zehnder, hat sich einen der beiden Prinzessinnen-Titel ergattert. Bei der Wahl zur Deutschen Weinkönigin in Neustadt an der Weinstraße am Freitag abend musste sie sich zwar Carloin Klöckner aus Vaihingen an der Enz (Baden-Württemberg) geschlagen geben. Die 22jährige Mainfränkin gehörte aber zu den besten 3 der 6 Finalistinnen und darf sich nun dreutsch Weinprinzessin nennen.