Kleintransporter überschlägt sich bei Münnerstadt

Am Mittwoch hat sich gestern auf der A71, Höhe Münnerstadt ein spektakulärer Unfall ereignet. Der Fahrer eines Kleintransporters wollte zum Überholen von der rechten auf die linke Spur wechseln. Dabei übersah er einen Audi, der sich bereits auf seiner Höhe befand. Beide Fahrzeuge kamen von der Fahrbahn ab. Der Kleintransporter überschlug sich dabei, kam auf dem Dach zum Liegen und schlitterte noch circa 100 Meter weiter, bis er rechts im Grünstreifen liegen blieb. Der Fahrer des Kleintransporters wurde vorsorglich in ein Bad Kissinger Krankenhaus gebracht. Der Audi-Fahrer wurde mit Verdacht auf eine Lendenwirbelsäulenverletzung ebenfalls in die Klinik eingeliefert.