Krankenhaus statt Gaumenschmaus: Brownies mit Überdosis

Brownies mit Überdosis. Eine 24-jährige wurde am Donnerstagabend, den 02.08.2018, unter starkem Drogeneinfluss ins Krankenhaus eingeliefert. Sie hatte gemeinsam mit fünf weiteren Studenten in Würzburg Marihuana-Brownies gebacken und gegessen. Es scheint dabei wohl zu viel Marihuana in den Kuchenteig gekommen zu sein. Die Beamten der Polizeiinspektion Würzburg stellten die übriggebliebenen Brownies sicher und ermitteln nun wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz