Künstliche Welten erschaffen – Würzburg bekommt ein Virtual Reality Zentrum

Am Donnerstag wurde es vom Wirtschaftsausschuss des Bayerischen Landtag beschlossen – im März 2020 soll es umgesetzt werden. Die Rede ist von einem Virtual Reality Zentrum in Würzburg. Mit Computern können hier künstliche Welten erschaffen werden. Eingesetzt werden diese unter anderem in Museen. In Bayern sollen auch Nürnberg und München ein Zentrum dieser Art bekommen. Vom Ministerium gibt es zusätzlich einen Zuschuss von 1,5 Millionen Euro.